Immer mehr qualifizierte Trainer im Verein

Mittlerweile können wir mit Stolz behaupten, dass wir nach unserer sehr engangierten, motivierten, ehrgeizigen und damit auch erfolgreichen Jugendarbeit in den letzten Jahren schon sehr viel erreicht haben. Im Moment stellen wir nach dem SC Verl und dem SC Wiedenbrück die drittstärkste Jugendabteilung im gesamten Kreis Gütersloh. Einen sehr großen Anteil daran haben unsere Jugendtrainer. Diese Saison haben wir wirklich in der gesamten Jugendabteilung starke Trainer, auf die wir sehr stolz sind. Jede Jugendmannschaft hat mindestens zwei Trainer. Neben den sowieso schon starken Trainern haben wir aber auch immer mehr qualifizierte Trainer mit Trainerschein. Von der A- bis zur D2-Jugend hat jeweils ein Trainer mindestens die C-Lizenz. Bei diesen Lehrgängen lernt man vieles über Mannschaftsführung, Trainingsplanung, Organisation und Taktik. Am Ende ist eine Lehrprobe abzugeben und es gilt eine theoretische und eine praktische Prüfung zu bestehen. Wir haben den Anspruch unseren jungen Spielern das bestmögliche Training mit guten Trainingsmaterialen, gepflegten Plätzen und ausgebildtenen Trainern zu bieten und deswegen werden wir auch weiterhin für eine gute Ausbildung unserer Trainer sorgen. Bei uns besitzen Micki Jasarevic (A-Jugend), Willi Krause (B-Jugend), Heiko Bahre (C-Jugend) und seit dieser Saison auch Felix Wittreck (D2-Jugend) die C-Lizenz. Felix-Alexander März (D1-Jugend) besitzt sogar die B-Lizenz.

Nicht zu vergessen sind aber auch unsere Trainer im Seniorenbereich, auch diese sind entsprechend qualifiziert. Detlev Ottemeier (1. Mannschaft) und Jarek Tarnowski (2. Mannschaft) besitzen die B-Lizenz. Maik Uffelmann, der Cheftrainer unserer 1. Mannschaft, besitzt sogar die DFB-Elite-Jugend-Lizenz. Dieser Schein ist der dritthöchste im deutschen Fußball. Maik hat die Prüfung in diesem Jahr bestanden. In seinem Lehrgang waren ehemalige Profifußballer, unter anderem Sebastian Kehl und Christoph Metzelder.